JUL28DI

Hinweis zu Urlaubsrisikogebieten

  • Dienstag, 28. Juli 2020
  • Michael Oelschlegel

Zugehörige Gruppen

  • Corona
  • Schule

der Sommerurlaub steht kurz bevor und auf Grund der Lockerungen der Eindämmungsmaßnahmen gegen das Corona-Virus sind Urlaube im Ausland wieder möglich. Für einen unbeschwerten Urlaub und vor allem für die Rückkehr nach Deutschland gibt es hier noch einige Informationen.

Hinweis zu Urlaubsrisikogebieten

Informationen für Rückkehrer aus dem Ausland

Der Sommerurlaub steht kurz bevor und auf Grund der Lockerungen der Eindämmungs-maßnahmen gegen das Corona-Virus sind Urlaube im Ausland wieder möglich. Für einen unbeschwerten Urlaub gibt es hier noch einige Informationen.

Unkritisch ist derzeit die Reise in die EU-Mitgliedstaaten.

Wer von einem Urlaub aus dem Ausland nach Deutschland zurückkehrt und sich in einem Risikogebiet aufgehalten hat, muss in Deutschland in eine 14-tägige Quarantäne.

Auf der Internetseite des Robert Koch-Institut werden die Risikogebiete aufgeführt.

Was die Quarantänepflicht für Sie genau bedeutet, regeln die jeweiligen Bundesländer. Informieren Sie sich daher auf der Internetseite des Bundeslandes, in das Sie einreisen oder in dem Sie wohnen, wie die Regelungen konkret gestaltet sind.

Es gibt darüber hinaus Ausnahmen der Quarantänepflicht – zum Beispiel für Durchreisende oder wenn Sie durch ein ärztliches Zeugnis belegen können, dass Sie innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise oder nach der Einreise negativ auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet worden sind.

Zu den Risikogebieten die das Land Baden-Württemberg in seiner aktuellenEinreisequarantäne-

verordnung aufführt, zählen zur Zeit (Stand 20.07.2020) beispielsweise:

    Ägypten,
    Bahamas,
    Barbados,
    Bosnien und Herzegovina,
    Costa Rica,
    Dominikanische Republik,
    Kosovo
    Kuba,
    Marokko,
    Namibia,
    Nordmazedonien,
    Russische Föderation
    Serbien,
    Südafrika,
    Türkei,
    USA,
    Vereinigte Arabische Emirate,

Alle pandemiebedingten Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes finden Sie in einer Übersicht.
 
Nochmals:

Nach den derzeitigen Regelungen des Bundesministeriums für Gesundheit sind Personen, die aus dem Ausland einreisen und sich innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise für einen Zeitraum von 14 Tagen in häusliche Quarantäne zu begeben.

Die verwendeten Icons stammen von Fatcow und wurden unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 veröffentlicht. Die verwendete Schriftart Roboto stammt von Google und wurden unter der Lizenz Apache License 2.0 veröffentlicht.

Datenschutzeinstellungen

Bitte wählen, welche Daten diese Seite verarbeiten darf:

Unter Datenschutz können diese Einstellungen jederzeit geändert werden und weitere Datenschutzinformationen ingesehen werden.

Einwilligung A erteilen Einwilligung B erteilen Einwilligungen A und B erteilen Keine Einwilligung erteilen Alle Datenschutzhinweise