JUL22MO JUL24MI

Wir sind nochmal davongekommen

  • Montag, 22. Juli 2019
    Mittwoch, 24. Juli 2019
    ganztägig
  • Manufaktur

Zugehörige Gruppen

  • Schulgemeinschaft
  • Theater-AG ab Klasse 9

Wir sind nochmal davongekommen

Thornton Wilder: Wir sind noch einmal davongekommen

Seit Schuljahresbeginn arbeiten theaterbegeisterte Schüler des Burg-Gymnasiums an Thornton Wilders Drama „Wir sind noch einmal davongekommen“. Dieses berühmte Stück ist am Ende des Zweiten Weltkriegs entstanden und hat seine irritierende Aktualität bis heute leider nicht verloren… 

Im Mittelpunkt des Geschehens steht dabei die Durchschnittsfamilie Antrobus, die sich nacheinander von einem jeweils anderen Weltuntergangsszenario  bedroht sieht: Auf die Eiszeit folgt die Sintflut und darauf der moderne Weltkrieg, ohne dass sich Grundsätzliches auf der Welt und im Leben der Menschen ändert. Es bleiben Hass und Mord, Verführung und Untreue, es bleiben aber auch die Versuche, all dies zu vertuschen, sowie der unerschütterliche Glaube daran, es werde schon alles gut werden… Das könnte einem irgendwie bekannt vorkommen!

Die Aufführungen finden in der Manufaktur statt, und zwar am 22., 23. und 24. Juli, jeweils um 19.30 Uhr. Karten zu 6 € (3 € erm.) gibt es auf dem Schulsekretariat sowie in der Bücherstube Seelow.



Die verwendeten Icons stammen von Fatcow und wurden unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 veröffentlicht. Die verwendete Schriftart Roboto stammt von Google und wurden unter der Lizenz Apache License 2.0 veröffentlicht.

Datenschutzhinweis

Diese Seite speichert Cookies zu statistischen Zwecken und zur Verkürzung von Ladezeiten. Aus technischen Gründen werden weitere Daten erhoben, die keinen unmittelbaren Rückschluss auf Sie zulassen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr Informationen ...

Einverstanden Alle Datenschutzhinweise